Geschichte des Auktionshauses

Arbeiten im Paradies
Mit Sitz im Konstanzer Stadtteil Paradies, unweit der Schweizer Grenze, blicken wir auf ein nun über 40-jähriges Bestehen zurück. 1980 wurde das Auktionshaus vom Kunsthistoriker und Soziologen Carlo Karrenbauer M.A. in der Konstanzer Altstadt eröffnet. Insbesondere der Bodenseemalerei gilt seine Vorliebe. Er schrieb u.a. das Standardwerk Maler sehen den Bodensee. Carlo Karrenbauer ist öffentlich bestellter und vereidigter Auktionator und seit 1990 auch bestellter und vereidigter Sachverständiger für Kunst, Kunsthandwerk und Antiquitäten.
Zum 1. Januar 2023 wurde das Auktionshaus Karrenbauer von Herrn Dr. Till W. Truckenmüller vom Gründer übernommen und firmiert heute unter dem Namen Karrenbauer GmbH.

Karrenbauer ist eine Institution in Konstanz und das führende Haus am Ort. Diese Bedeutsamkeit wäre nicht entstanden, hätte man sich nicht frühzeitig um Einliefeurngen, weit über die Grenzen des Bodenseeraums hinweg, bemüht.

Als eines der ersten deutschen Auktionshäuser welches auf die heute üblichen Online-Auktiosplattformen wie lot-tissimo und invaluable gesetzt hat sind wir in der Lage, Kundinnen und Kunden in der ganzen Welt zu erreichen. Durch konkrete Ansprache und Marketingmaßnahmen ist es möglich, einen umfangreichen Kreis von Sammlerinnen und Sammlern, Kunsthandelnden und Interessierten zu kontaktieren. Anders als die überregional agierenden Auktionshäuser kennt Karrenbauer jedoch den größten Teil seiner Kundschaft persönlich und genießt hohe Anerkennung und Vertrauen.


Sie möchten unsere Einschätzung zu Ihren Schätzen? 
Dann nehmen Sie gerne HIER direkt Kontakt mit uns auf.
Wir freuen uns auf Sie!


Karrenbauer GmbH
  |  Registergericht Freiburg HRB 728572  |  Steuernummer 18147/43840

Sitz der Gesellschaft: Herdweg 17, 78343 Gaienhofen
Geschäftsräume: Obere Laube 46, DE-78462 Konstanz und Hauptstraße 100, CH-8280 Kreuzlingen
Geschäftsführender Gesellschafter Dr. Till W. Truckenmüller
Telefon: 0049 7531 27202  |  E-Mail: auktionshaus@karrenbauer.de  |  Internet: www.karrenbauer.de