Versand

Bald ist Ihr neues Lieblingsstück bei Ihnen


Wenn Sie auf dem Bieterformular keine Abholung angekreuzt haben, gehen wir von einem Versand Ihrer ersteigerten Ware aus. Wir priorisieren den versicherten Versand mit DHL. Der Versand erfolgt in Ihrem Namen und auf Ihr Risiko. Die Versand-, Versicherungs- und Verpackungskosten finden Sie direkt auf Ihrer Rechnung.

Sind auf Ihrer Rechnung keine Versandkosten ausgewiesen, erreicht Sie in den Tagen nach dem Kauf eine E-Mail mit einem Versandkostenvoranschlag des Versanddienstleisters MailBoxes (MBE).
Gemälde, Möbel, Teppiche sowie Porzellan, Glas, Skulpturen etc., die eine Spezialverpackung erforderlich machen versenden wir ausschließlich über diesen Versand-Service um einen möglichst sicheren Transport zu gewährleisten.

Bei schweren oder großformatigen Objekten wenden Sie sich bitte an eine Spedition Ihrer Wahl und benachrichtigen uns darüber.

Gerne empfehlen wir Ihnen folgende Speditionen:

Fine Art Transfer
Hr. Heincz
Fegers Kunsttransporte
Hr. Fegers

Wenn Sie gegen unsere Empfehlung einen Versand unsererseits wünschen, so benötigen wir einen von Ihnen unterschriebenen Haftungsausschluss. Drucken Sie diesen aus und schicken Sie ihn uns bitte an auktionshaus@karrenbauer.de.

Eventuelle Transportschäden sind innerhalb von 24 Stunden nach Lieferung durch das Transportunternehmen zu melden, ansonsten sind keine Entschädigungsansprüche möglich.

Viel Freude mit Ihren neuen Lieblingsstücken!

Karrenbauer GmbH  |  Registergericht Freiburg HRB 728572  |  Steuernummer 18147/43840
Sitz der Gesellschaft: Herdweg 17, 78343 Gaienhofen
Geschäftsräume: Obere Laube 46, DE-78462 Konstanz und Hauptstraße 100, CH-8280 Kreuzlingen
Geschäftsführender Gesellschafter Dr. Till W. Truckenmüller
Telefon: 0049 7531 27202  |  E-Mail: auktionshaus@karrenbauer.de  |  Internet: www.karrenbauer.de